Schlagwort-Archive: Mango

Bananen Granola Pancakes mit Ahornsirup und Mangosternchen

Hiermit ist es offiziell. Ich bin Pancakes-süchtig. Und zwar in jeder Variante. Diesmal habe ich wieder etwas Neues ausprobiert, da ich noch etwas Beerenmüsli übrig hatte und voilà ist im Nu ein Pancakes-Rezept entstanden.

Weiterlesen

Advertisements

Panna Cotta mit Mangospiegel

Soll es etwas Einfaches als Nachtisch sein – dann Panna Cotta. Nicht viel Aufwand, muss man nur ein wenig kühl stellen und schmeckt immer gut 🙂

Panna Cotta

Zutaten : (für ca. 6 Portionen)

• 4 Becher Schlagobers
• 4 Blatt Gelatine
• 100g Zucker
• 1 reife Mango
• Mangosaft (z.B. Rauch)
• Biskotten
• 2 Rippen Schokolade
• Pfefferminze etc. als Dekoration
• 1 Vanilleschote

Schlagobers in einem Topf erwärmen.  Die vanilleschote längs aufschneiden und das Mark herauskratzen. Anschließend zum Schlagobers unterrühren. Gelatine wie auf der Anleitung zum Schlagobers hinzufügen und auflösen.  Noch ca. 60 g Zucker hinzufügen und gut verrühren. Anschließend in 6 Gläser/Schalen etc. aufteilen und für ca 1 Stunde kalt stellen.

Währenddessen die Mango schälen, ins Stücke schneiden und mit dem Pürierstab pürieren. Ein wenig Mangosaft und den restlichen zucker dazumischen bis es eine flüssigere Konsistenz hat und ebenfalls kühl stellen.

Nach 1 Stunde die Mangoflüssigkeit auf dem Panna Cotta verteilen. Danach die beiden Rippen Schokolade in der Mikrowelle erwärmen – Nicht zu heiß und nur kurz, bis sie großteils flüssig ist. Die Biskotten mit einem Messer in 2 Hälften schneiden und seitlich in die Schokolade tunken und in die Panna Cotta stecken. Man kann sie auch vorher auf Backpapier trocknen lassen, aber mit hat es besser gefallen, wenn ein wenig Schokolade noch ins Panna Cotta fließt.  Ein paar Pfefferminzblätter als Deko schaden auch nicht 🙂

~ von meiner lieben Freundin Tamara abgekupfert

*~~~*~~~*~~~*~~~*~~~*~~~*~~~*~~~*~~~*~~~*~~~*~~~*~~~*~~~*~~~*~~~*~~~*~~~*~~~*