Archiv der Kategorie: Vorspeisen

Das Biokisterl und zwei Varianten für rote Rüben Suppe

Der Lieblingsmann und ich haben nun schon das dritte Mal das BioSchatzkistl bekommen und sind beide restlos begeistert. In verschiedenen Größen kann man sich wöchentlich oder 2-wöchentlich das BioSchatzkisterl direkt vor die Haustüre bestellen. Warum wir das ganze so toll finden und zwei Suppenrezepte gibts jetzt hier:

Weiterlesen

Advertisements

Grüne Kichererbsen-Wunder: Gesunde Falafel und Paprika-Humus

Meine allerersten Falafel habe ich, glaube ich, am Naschmarkt gegessen und seitdem bin ich ein RiiiesenFan von den Dingern. Normalerweise werden Falafel in Öl frittiert, man kann sie aber auch im Ofen zubereiten, dann bleiben sie allersings grün und bekommen nicht diese typisch dunkel-braune Farbe. Ich finde Humus passt super zu Falafel, daher gibts auch gleich ein Rezept für grünen Paprika-Humus. ❤

Weiterlesen

Zu viel Paprika – es gibt Toast!

Die Mama hat aus dem Burgenland einen gaaanzen Riesensack Paprika angeschleppt! Und was macht man mit haufenweise Paprika – nachdem die üblichen Paprikarezepte wie Kartoffelgulasch, Risotto, etc, schon erschöpft waren? Na Parikapürree! Und das ist vielseitig einsetzbar, zum Beispiel auf diesem supergesunden Ricotta-Spinat-Büffelmozarella-Toast. Und so gehts:

Weiterlesen

Ein Wochenende im Schwammerlparadies und ein Schwammerlrezept zum Einlegen

Der Lieblingsmann ist mit mir ein Wochenende nach Kärnten gefahren meine Omi besuchen. Sie stammt aus Kärnten und hat eine kleine Wohnung auf einem Berg in der Nähe vom Millstättersee. Neben herrlich frischer Luft, wunderschönen Blümchen und den tollkühnsten Straßen, die ich kenne, gibt es dort vor allem auch Schwammerl und Pilze und dieses Jahr noch mehr als sonst.

Weiterlesen

Zitronenmozarella mit Ciabatta – ein Jamie Oliver-Klassiker!

Zitronen-Mozarella zählt schon seit Jahren zu meinen liebsten Vorspeisen. Man braucht nicht viele Zutaten, es schmeckt wahnsinnig lecker und geht wirklich flott. Wenn ich mehrere Gänge koche, bietet sich diese Vorspeise perfekt an! Das einzige was zu beachten ist: Küssen fällt danach wohl aus… 😉

Weiterlesen

Pizzastangerl und scharfe Salsa – Gemeinsame Kochaction!

Meine Freundin Caty vom Foodblog Katinkaskulinarischeswunderland  und Ich haben uns in ein gemeinsames Koch- und Fotoabenteuer gestürzt. Zusammen haben wir das überbackene Huhn mit der tollsten Kräutermischung, Pizzastangerl mit scharfer Salsa und Schoko-Bananen-Muffins  gezaubert.

küflo

IMG_0138

 caty

 

 

 

 

 

 

IMG_0125

Zutaten für Pizzastangerl:

für ca. 10 – 15 Pizzastangerl

• 500g Mehl
• 1 Pkg Trockengerm
• 1 El Zucker
• 1 Tl Salz

• 1 Handvoll entkernte Oliven
• 2 Zehen Knoblauch
• 1 Pkg Feta
• Chilifäden
• 1 Rosmarinzweig

Das Mehl mit Germ, Salz und Zucker vermischen. Mit lauwarmen Wasser nach und nach übergießen und zu einem einheitlichen Teig kneten. Anschließend in einer Schüssel eine ¾ Stunde ruhen lassen und mit einem Geschirrtuch zudecken.
Währenddessen den Knoblauch schälen und pressen, die Oliven, sowie den Feta und die Rosmarinzweige klein schneiden und alles zum Weiterverarbeiten beiseite stellen.

Wenn der Teig fertig gerastet ist, die restlichen Zutaten darunter kneten und anschließend auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech Gedrehte Pizzastangerl formen. Achtung, der Teig geht noch auf, daher genug Platz zwischen den Stangerl machen und sie nicht zu dick machen. Bei 160°C Heißluft etwa 35 Minuten backen.

IMG_0134

   IMG_0139

IMG_0252

Zutaten für die Salsa:

für ca. 300 ml Salsa

• 2 Tomaten
• 1 Frühlingszwiebel
• ½ Dose geschälte Tomaten
• Petersilie
• 1 Schuss Olivenöl
• 2 Zehen Knoblauch
• Sweet Chilisauce
• 1 Schuss Tabasco

Tomaten und Frühlingszwiebel etwas klein schneiden und anschließend mit den geschälten Tomaten pürieren. Den Knoblauch schälen und pressen, die Petersilie klein schneiden und zusammen mit dem Olivenöl, der Chilisauce und dem Tabasco hinzufügen. Eventuell mit Salz und Pfeffer abschmecken. Eine halbe Stunde in den Kühlschrank stellen, damit sich der Geschmack entfalten kann.

~ gesehen bei der lieben Claudia bei Vanillakitchen

*~~~*~~~*~~~*~~~*~~~*~~~*~~~*~~~*~~~*~~~*~~~*~~~*~~~*~~~*~~~*~~~*~~~*~~~*~~~*