PAMK sind zurück: Wir knuspern unterm Weihnachtsbaum!

Nach einem Jahr Pause haben sich Rike, Jeanny und Clara zurück gemeldet und gemeinsam mit AEG eine neue Runde PostausmeinerKüche ausgerufen. Ich freu mich sooooo ❤

Dieses Jahr war das Motto „Knuspern unterm Weihnachtsbaum“ und ich habe mir für meine Tauschpartnerin Stephi folgendes einfallen lassen:

IMG_6003

Meine Tauschpartnerin Stephi bekam von mir einen Chai-Latte-Likör, der im Nu fertig war, spitzbübische Linzeraugen, da einfach kein Linzeraugen-Rezept in meinen Backbüchern zu finden war und ich improvisieren musste, Eierlikör-Pralinen, abgeleitet von diesem Rezept und Lebkuchen mit Glasfenster, die ich letztes Jahr schon gepostet habe.

IMG_6005

Chai Latte Likör

Zutaten:

☆ 10 Teebeutel Earl Grey

☆ 10 Kardamomkapseln

☆ 10 Gewürznelken

☆ 2 El Fenchelsamen

☆ 3 Anissterne

☆ 1 Stange Zimt

☆ 500 ml Wasser

☆ 500 g Kristallzucker

☆250 ml Kaffeeobers

☆ 250 ml Wodka

Zubereitung:

1. Wasser mit Kardamom, Nelken, Fenchel, Anis & Zimt aufkochen.

2.  Anschließend auf kleiner Flamme ein paar Minuten ziehen lassen. Dann die Teebeutel hinzufügen und 5 Minuten ziehen lassen.

3. Beutel entfernen und den Zucker hinzufügen. Bei starker Hitze den Zucker einkochen lassen und regelmäßig umrühren.

4. Flaschen mit heißem Wasser gut ausspülen.  500ml Sirup mit dem Obers und dem Wodka mischen und in die Flaschen füllen und gut verschließen. Im Kühlschrank aufbewahren.

IMG_6001

Spitzbübische Linzeraugen

Zutaten:

☆ 375g Mehl

☆ 1 Tl Backpulver

☆ 200g Kristallzucker

☆ 1 Pkg Vanillezucker

☆ 120g gemahlene Haselnüsse

☆ 250g kalte Butter

☆ 1 Eiweiß

☆ Marmelade

☆ Mehl zum Bestäuben

☆ Staubzucker zum Bestäuben

Zubereitung:

1. Mehl mit Backpulver, Kristallzucker, Vanillezucker und gemahlenen Haselnüssen vermischen. Butter in Würfel schneiden und gemeinsam mit dem Eiweiß unter das Mehl msichen. Rasch zu einem Teig kneten und in Frischhaltefolie wickeln. 30 Minuten im Kühlschrank aufbewahren.

2.  Anschließend den Teig 0,5cm ausrollen und mit Linzeraugenausstecher die Kekse ausstechen und auf ein Backpapier legen.

3.  Bei 180°C auf der mittleren Schiene etwa 12 Minuten backen. Nach dem Backen vollständig auskühlen lassen und die eine Hälfte der Kekse mit Marmelade bestreichen. Kekse übereinander setzen und mit Staubzucker bestäuben.

IMG_6002

Eierlikör-Kokos Pralinen

Zutaten:

☆ 150g weiße Schokolade

☆ 50ml Schlagobers

☆ 3EL Eierlikör

☆ 25g Butter

☆ Kokosflocken zum Wälzen

Zubereitung:

1. Die Schokolade klein hacken. Das Schlagobers aufkochen und den Eierlikör hinzufügen.

2. Die gehackte Schokolade in das Schlagobers einrühren, bis alles geschmolzen ist. Für besten Geschmack und Konsistenz zugedeckt 12 Stunden kühl stellen.

3. Nach der Kühlzeit die Butter unter die Ganache rühren (oder gleich mixen).

4. Aus der Schokocreme mit Hilfe eines Löffels (am besten immer wieder in Wasser dazwischen tauchen) kleine Kugeln formen und in den Kokosflocken rollen. Gekühlt lagern.

*~~~*~~~*~~~*~~~*~~~*~~~*~~~*~~~*~~~*~~~*~~~*~~~*~~~*~~~*~~~*~~~*~~~*~~~*~~~*~~~*~~~*~~~*~~~*~~~*~~~*~~~*

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s