Fitfood: 2 flotte Powerrezepte für den Herbst

Ich bin zurzeit wieder super sportlich unterwegs. Das liegt einerseits an meiner neu entdeckten Leidenschaft für Aerial Silk und andererseits an meiner topmotivierten Schwägerin in Spe, die ihre Ausbildung zur Fitnesstrainerin dieses Jahr gemacht und gemeinsam mit ihrem Freund Alpha-Athletics gegründet hat. Da werde ich regelmäßig in Kurse mitgenommen, zum Lauftraining und zum gesünder Essen motiviert! Ihr solltet unbedingt auf der Seite vorbei schauen und euch ansehen, wie konzentriert ich schon beim Partnerworkout aussehe 😛 hihi

IMG_4836

Wer seine Muskeln nicht gleich wieder verlieren will, braucht auch immer genug zu Essen. Je gesünder – desto besser. Meine Schwägerin ist zurzeit ganz begeistert von LowCarb und wer mir auf Instagram folgt hat vielleicht schon den tollen LowCarb-CheeseCake gesehen – den werd ich auch demnächst verbloggen. Weil Kohlenhydrate aber auch verdammt lecker schmecken, gibts jetzt mal ein super Pasta Rezept mit dem Paprikapürre von meinen Toasts mit Büffelmozarella & Co & eine Chinapfanne mit Eierschwammerl.

Spaghetti mit Zuchhini + Ricotta

4 Portionen:

Zutaten:

-> ca 500g Spaghetti

-> einige Blätter frischen Blattspinat

-> 100g Ricotta

-> 1 Zwiebel

-> 70g Paprikapürree

-> 1 Zucchini

-> Salz & Pfeffer & Oregano

Zubereitung:

1. Topf mit Wasser  und 1 Prise Salz zum Kochen bringen.

2. Zwiebel und Zucchini klein schneiden. Dann den Zwiebel auf mittlerer Stufe anbraten bis er braun wird und die Zucchini dazugeben und ebenfalls anbraten, bis sie Farbe bekommt. Anschließend das Paprikapürree hinzufügen und alles auf kleiner Flamme kurz köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und Oregano abschmecken.IMG_4833

3.  Kurz vorm Herausnehmen der Spaghetti den Blattspinat ins Wasser hinzufügen und ein paar Sekunden mitkochen lassen. Anschließend im Nudelsieb abseihen.

4. Vor dem Servieren noch den Ricotta darüber geben.

IMG_4837

Chinapfanne mit Eierschwammerl

3 Portionen:

Zutaten:

-> ca. 200 – 300g. Putenfleisch

-> 1 kleine Zwiebel

-> ca. 100g Eierschwammerl

-> 3 kleine bunte Paprika

-> 1 Chili

-> China-Gewürz

-> Salz & Pfeffer

-> Reis

-> 3 El Joghurt

Zubereitung:

1. Reis nach Packungsanleitung zubereiten

2. Zwiebel, Paprika, Chili & Hühnerfleisch klein schneiden. Eierschwammerl putzen.

IMG_4803

3.  Zwiebel & Fleisch bei mittlerer Hitze anbraten, bis das Fleisch von außen vollkommen durch ist. Paprika, Chili und Chinagewürz hinzufügen und anbraten. Zum Schluss die Eierschwammerl kurz mitbraten lassen und salzen und pfeffern.

4. Auf dem Reis anrichten und vor dem Servieren noch 1 El Joghurt darüber geben.

IMG_4804

Mahlzeit!

*~~~*~~~*~~~*~~~*~~~*~~~*~~~*~~~*~~~*~~~*~~~*~~~*~~~*~~~*~~~*~~~*~~~*~~~*~~~*~~~*~~~*~~~*~~~*~~~*~~~*~~~*

Advertisements

4 Gedanken zu „Fitfood: 2 flotte Powerrezepte für den Herbst

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s