Die besten Palatschinken

Palatschinken mache ich schon seit gefühlten hundert Jahren. Mit den Mengen und den Zutaten habe ich solange rumprobiert, bis ich festgestellt habe, dass ich sie am liebsten sehr dünn, also eher wie Crêpes, esse. Dafür mische ich Milch und Schlagobers. Wer eher die amerikanische Art bevorzugt – Pancakes – sollte das Schlagobers weglassen, ein wenig Backpulver in den Teig mischen und nicht die ganze Pfanne ausfüllen oder nur eine kleine verwenden.

IMG_1080

Zutaten für 6 Palatschinken :

  • 2oog Mehl
  • 1/8l Milch + 1 Schuss Schlagobers
  • 2 Eier
  •  1 Prise Salz
  • ausreichend Butter zum Einfetten
  1. Mehl mit Milch, Schlagobers, Eiern und Salz vermengen, bis die Masse sehr flüssig ist und keine Klumpen enthält.
  2. Die Pfanne auf mittlere Hitze stellen. Mit einem Blatt Küchenrolle und Butter einfetten.
  3. Einen Schöpfer Palatschinkenmasse einfüllen und die Pfanne schwenken, bis sie ganz ausgefüllt ist.
  4. Anschließend 1-2 Minuten warten, bis die Palatschinke fest geworden ist, danach wenden. Nach jeder Palatschinke wieder neu mit Küchenrolle und Butter einfetten.

*~~~*~~~*~~~*~~~*~~~*~~~*~~~*~~~*~~~*~~~*~~~*~~~*~~~*~~~*~~~*~~~*~~~*~~~*~~~*

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s