Das Ende vom Foodblog – Hallo Häkelnadel!

Eigentlich war mein Blog bis dato als reiner Foodblog gedacht. Weil ich ja so wahnsinnig gerne koche, und backe, und dekoriere, und so weiter. Da es aber noch 1000 andere Dinge gibt, die ich gerne mache, möchte ich sie euch nicht vorenthalten. Und meine neueste Entdeckung ist die Häkelnadel! Juhuuu ich liebe Häkeln ❤ und wenn man nach einer Weisheittszahn-OP schon ganz benebelt ist von zu viel fernsehen, ist häkeln eine willkommene Abwechslung. Also hier meine ersten Versuche:

mütze 

Nach ein paar Fehlversuchen, war das die erste Mütze, die nach was ausgesehen hat. Ich hatte nämlich die falsche Wolle passend zur Nadel. Auf was man alles achten muss. :O Jetzt hab ich mir angewöhnt gleich 2 Wollknäuel auf einmal zu nehmen, dann wirds irgendwie hübscher und ich kann mit einer 8er Nadel häkeln mit zwei 5-6er Fäden.  Nachdem ich schon ewig nicht mehr gehäkelt habe, habe ichs mal mit einer Youtube-Anleitung wie dieser hier versucht:

Aller Anfang ist schwer, und beim Häkeln ist er am schwierigsten, dann läufts wie von selbst. Ich hab die Mütze mit halben Stäbchen gemacht und gegen Ende noch Farbe gewächselt, damit ich zwei orange Streifen hinbekomme. Viele tolle Muster hab ich mir dann in einem Häkelbuch abgeschaut,  das ich von der Schwiegermama in Spe geschenkt bekommen habe: Wolltaire – Häkeln rockt!

Und natürlich auch gleich,  wie ich einen passenden Schal mache. Einfach 130 cm eine Luftmaschenkette – Achtung die sollte sehr locker sein, damit sich der Schal später nicht verzieht (ja ich spreche da aus Erfahrung :P) und dann einfach ca 8 – 12 Reihen auf und ab häkeln, je nachdem wie dick dein Schal sein soll. Am Ende jeder Reihe eine zusätzliche Luftmasche machen. Wenn man möchte kann man am Ende einer Reihe Farbe tauschen. Dafür schon mit der zusätzlichen Luftmasche die Farbe wechseln.

schal1

~ inspiriert und angeleitet von: Wolltaire- Häkeln rockt & diversen Youtube Videos

*~~~*~~~*~~~*~~~*~~~*~~~*~~~*~~~*~~~*~~~*~~~*~~~*~~~*~~~*~~~*~~~*~~~*~~~*~~~*~~~*~~~*

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s