Gebackene Topfentorte à la Plachutta

torte

Zutaten:

für ca. 14 Stück

• 250g Mürbteig
• 750g Topfen
• 225g Butter
• 125g Staubzucker
• 100g Kristallzucker
• 60g Maizena
• 1 Prise Salz
• 8 Eier
• 1 El Vanillezucker
• 1 unbehandelte Zitrone

Dem Mürbteig ausrollen. In der Größe des Tortenbodens ein Stück ausschneiden – geht am besten mit dem Boden als Vorlage – , dann die Tortenform innen mit Wasser bestreichen und den Tortenboden mit dem Mürbteig belegen. Mit den Resten den Rand der Tortenform bestreichen.
8 Eier trennen und das Eiklar mit Kristallzucker und 1 Prise Salz zu Schnee schlagen, so lange bis er fest wird – wenn man die Schüssel umdrehen kann und er fällt nicht heraus, ist er fest genug.
Backofen auf 160° vorheizen. Die Butter in kleine Würfel schneiden und die Schale von ca der halbe Zitrone abreiben. Butter, Zitronenschale, Staubzucker und Vanillezucker verrühren. Dann Eidotter, Topfen und Maizena zufügen und gut vermengen. Schnee ebenfalls unterheben und alles in die Tortenform füllen.
Die Torte 40 Minuten backen. Dann mit Alufolie zudecken und bei 120°C nochmal 20 Minuten backen. Dann die Alufolie abnehmen und nochmals etwa 10 Minuten bei 120°C im Backofen lassen.
Nachdem Backen die Torte auskühlen lassen und dann erst aus der Form nehmen und mit Staubzucker bestreuen.

~ gesehen bei: Plachutta – Die gute Küche S. 457

*~~~*~~~*~~~*~~~*~~~*~~~*~~~*~~~*~~~*~~~*~~~*~~~*~~~*~~~*~~~*~~~*~~~*~~~*~~~*~~~*~~~*

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s